8 FRAGEN AN TOM BARTELS

© SWR/Alexander Kluge

Immer am Ball im Spitzensport

Tom Bartels ist einer der bekanntesten Sport-Livekommentatoren, die wir haben. Er ist immer dort, wo Großes geleistet wird: Olympia, Fußball-WM, Skispringen. Wenn er, selten genug, als Redner von seinem Reporterleben erzählt, sprühen die Funken. Denn es geht um Motivation, Leistungsdruck, Krisen, Erfolg. Adrenalin pur!

„Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!“

Was Fußballlegende Sepp Herberger einst als Bundestrainer konstatierte, beweist Sportreporter Tom Bartels in jeder seiner Reden. Er kommt nicht als Coach. Er zieht sein Publikum hinein in die Welt des Spitzensports, in die großen Stadien und hinter die Kulissen – auch hinter die der Fernsehbühne. Er führt durch spannende Erlebnisgeschichten – und so von einer Erkenntnis zur nächsten. Zum Beispiel, dass Werterhalt und Veränderung keine unvereinbaren Gegensätze sind; dass Selbstkritik und Wettbewerbsbeobachtung stark werden lassen; und dass es die Visionen sind, die zukunftsfähig machen. So bringt er seine Zuhörer ganz wie von selbst in die Startlöcher für mehr Motivation und beruflichen Erfolg.

Weiterlesen

8 FRAGEN AN DR. STEFAN FRÄDRICH

Stefan Frädrich_GEDANKENTanken

Der nimmersatte Glücklichmacher

Sein erstes Berufsleben als Arzt und Psychologe war geprägt durch die Frage: Wie bekomme ich ein Leiden weg? Ein Ansatz, der ihm nicht gefiel. Heute ist Stefan Frädrich sehr erfolgreich als Redner, Trainer, Moderator und Beststellerautor – kurz, als Berufseuphoriker, wie er das nennt. Als einer, den die Frage antreibt: Wie macht man Menschen gesund und glücklich?

Kürzlich wurde Stefan Frädrich die Auszeichnung „Top Speaker of the Year 2018“ des Branchenmagazins „Training“ zuteil. Nicht die erste dieser Art für den begnadeten Redner, der unter jungen Kollegen durchaus als Idol gehandelt wird. Dabei lebt er selbst vollkommen idolfrei. Von Gurus hält er gar nichts. Er glaubt an die Kraft der Inspiration durch lebenslanges Lernen von anderen, das er mit großer Leidenschaft betreibt.

Weiterlesen

8 FRAGEN AN UDO VAN KAMPEN

UdovanKampen

Zukunft Europa

Ohne ein vereinigtes Europa haben wir kaum eine Chance. Das meint einer, der uns jahrzehntelang als ZDF-Korrespondent aus Brüssel über die EU informiert hat und der sich heute als Keynote-Speaker leidenschaftlich für sie einsetzt: Udo van Kampen.

Udo van Kampen fesselt sein Publikum mit seinem fundierten Wissen zur aktuellen wirtschaftlichen und politischen Situation in Europa und der Welt. Er liefert jede Menge Argumente, warum es für Unternehmen so wichtig ist, dieser Situation strategisch zu begegnen. Und er nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. – Gesucht hat der ehemalige Wirtschaftsjournalist die Vortragsbühne nicht. Warum er dem Ruf zum Redner dennoch folgt: Lesen Sie selbst.

Weiterlesen

8 FRAGEN AN VINCE EBERT

Der Hofnarr unter den Keynote Speakern

Seit 20 Jahren rockt der studierte Physiker Vince Ebert sein Publikum als Bestsellerautor, Kabarettist und Moderator auf Unternehmensbühnen, im Theater, im Fernsehen. Er „begeistert sein Publikum mit einer erfrischenden und ehrlichen Kombination aus Wissenschaft und Humor.“, attestiert ihm die Zeit. „Lustige Vorträge“ nennt er es selbst, was er da tut. In unserer Reihe „8 Fragen an…“ verrät Vince Ebert, warum er gerne der Hofnarr ist, der uns höchst vergnüglich mit manchmal unangenehmen Wahrheiten konfrontiert, und warum sein neues Programm „Big Dadaismus“ heißt.

Weiterlesen

8 FRAGEN AN DEN TRENDBEOBACHTER

matthias haas ist der trendbeobachter

Mathias Haas ist DER TRENDBEOBACHTER. In seinen Keynotes zeigt er, wie sich Unternehmen zukunftsfit machen können.

Seien Sie gespannt darauf, in unserer Reihe „8 Fragen an …“ noch mehr Inhaltliches und Persönliches zu dem TRENDBEOBACHTER zu erfahren

1. Welche Botschaften möchten Sie Ihren Zuhörern mit auf den Weg geben?

Dass MegaTrends nicht über Nacht kommen. Die wesentlichen Veränderungen kommen über 5, 10 oder gar 15 Jahre. Wir haben also alle Zeit der Welt! Trendbeobachtung durchzuführen ist jedoch kein Wahlfach – vor allem für Führungskräfte. Wir brauchen also alle mehr Zeit zum Denken! Durch viel und harte Arbeit bleibt keine Organisation zukunftsfit.
Weiterlesen

Iris Zink Porträt

8 FRAGEN AN DR. IRIS ZINK

Dr. Iris Zink ist Wissenschaftsjournalistin aus Leidenschaft. Ihr Anliegen ist es, Wissenschaft auf unterhaltsame Weise einem breiten Publikum näher zu bringen. Ob es um wissenschaftliche Fragestellungen, komplexe Zusammenhänge oder auch fachfremde Themen geht, Iris Zink arbeitet sich mit Begeisterung in die Thematik ein und entwickelt daraus anschauliche und unterhaltende Inhalte. Neben ihrer Tätigkeit beim Fernsehen ist Iris Zink eine gefragte Moderatorin und Vortragsrednerin für hochwertige Veranstaltungen.

In unserer Reihe „8 Fragen an …“ erfahren Sie noch mehr Inhaltliches und Persönliches von der Wissenschaftsjournalistin.

1. Welche Botschaften möchten Sie Ihren Zuhörern mit auf den Weg geben?

Betrachtet man die Zukunft nicht als Blick in die Kristallkugel, sondern als physikalisches Gedankenexperiment, ergeben sich spannende Fragen. Was passiert mit der Energie, können wir uns in Zukunft beamen, andere Planeten besiedeln, mit Lichtgeschwindigkeit reisen. Je mehr wir uns mit der Zukunft beschäftigen, desto besser können wir uns darauf vorbereiten und uns auch auf die Zukunft freuen. Nicht nach dem Motto „da kann ich ja eh nichts dran ändern“ oder „es kommt wie es kommt“, sondern besser: jeder Einzelne kann die Zukunft positiv gestalten.

Weiterlesen