• © Paul A. Probst

  • © Körber-Stiftung/Claudia Höhne

  • © Paul A. Probst

Dr. Wolfgang Gründinger

Zukunftslobbyist | Demokratieforscher

Dr. Wolfgang Gründinger ist Demokratieforscher, Aktivist und Publizist. Er gehört zu den streitbarsten Vordenkern in Deutschland. Für sein Schaffen erhielt er unter anderem den Preis „Das Politische Buch“, den Preis für politische Publizistik, den  Buchpreis der Deutschen Umweltstiftung und den Generationengerechtigkeits­preis.

Derzeit ist er Chief Evangelist beim Berliner Solarenergie-Startup Enpal, dem ersten Greentech-Unicorn in Deutschland. Vorherige Stationen führten ihn zum Cyber Innovation Hub der Bundeswehr und zum Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).
Ehrenamtlich engagiert er sich als Botschafter der Stiftung Generationengerechtigkeit, als European Digital Leader des World Economic Forum, im Gesprächskreis „Digitalität und Verantwortung“ von Facebook Deutschland, als assoziiertes Mitglied im Think Tank 30 des Club of Rome, als Responsible Leader der BMW Foundation, im Beirat von Scientists for Future sowie im Nachhaltigkeitsbeirat des GEO-Magazins. Er ist Mitgründer von Staat-Up, dem Netzwerk für Public Entrepreneurs. Er war zudem Mitglied in der Netzpolitischen Kommission beim SPD-Parteivorstand und im Landesrat digitale Entwicklung und Kultur von Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Das Magazin Capital zählte ihn zweimal zur „Top 40 unter 40“. Bereits zuvor zählte ihn das Handelsblatt zu den „Top 30 unter 30“. Laut politik&kommunikation gehört er zu den „wichtigsten Akteuren der Digitalisierung im politischen Berlin“. Das Magazin t3n nahm ihn in seine Auswahl der „Digital Pioneers“ auf.  Female One Zero rechnet ihn zu „13 #MaleHeroes who lead by example and work towards equality“.

In seiner Doktorarbeit befasste er sich mit dem Einfluss von Interessengruppen in der Energiewende. Zuvor studierte er Politik- und Sozialwissenschaften in Regensburg, Berlin und Santa Cruz (Kalifornien) und absolvierte die Internet Leadership Academy der Oxford University.

Die Keynotes von Wolfgang Gründinger sind bewusst unverkrampft, zeichnen das Big Picture, machen abstrakte und komplizierte Sachverhalte verständlich, bringen konkrete Beispiele, sollen Bewusstsein schaffen und schärfen, und zum Aktiv-Werden motivieren.