Dr. Henning Beck

Hirnforscher | Buchautor| Science-Slam Gewinner

Überall werden sie gesucht: die kreativen Köpfe, die neuen Ideen und innovativen Produkte, die den Unterschied ausmachen. Dabei ist das Gehirn bis heute die einzige Organisation, die überhaupt neuartige Gedanken hervorbringen kann. Vom Gehirn lernen heißt daher besser denken lernen – und verstehen, welche Strukturen Innovationen begünstigen. Doch wie organisiert das Gehirn Wissen und Informationen? Welche Konzepte kann man sich vom Gehirn abschauen, um selbst kreativer zu sein? Und was können Unternehmen vom Gehirn lernen, um innovativer zu werden?

Dr. Henning Beck, Neurowissenschaftler, Biochemiker, Science Slam Gewinner und Buchautor („Irren ist nützlich“) wirft einen Blick hinter die Kulissen der fehlerhaftesten und gleichzeitig innovativsten Struktur überhaupt auf der Welt – dem menschlichen Gehirn: Ein streng hierarchisches Unternehmen, ohne CEO. Eine Organisation voller Schwächen – jedoch leistungsfähiger als jeder Supercomputer. Ein Netzwerk mit effektiver Informationsübertragung – agiler als jede auf Produktivität getrimmte Firma. Mit seinem Know-How hilft Henning Beck Unternehmen, die Prinzipien des Gehirns für innovative Strukturen zu nutzen.

Dr. Henning Beck als Keynote Speaker anfragen? Rufen Sie uns gerne an: 069/348 77 88- 80

Themen

  • Brain the Company
    Analoges denken in der digitalen Welt
  • Biologie des Geistesblitzes
    Wie Sie das Unmögliche denken
  • Gehirn vs. künstliche Intelligenz
    Gemeinsam zu neuen Ideen
  • Lernst du noch oder verstehst du schon?
    Der Weg des Wissens ins Gehirn

Formate

  • Vortrag
  • Workshop

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Live

Dr. Henning Beck mit seinem Vortrag zu der Frage „Warum künstliche Intelligenz nicht ausreicht, um die Welt zu beherrschen“

Publikationen

      • Irren ist nützlich: Warum die Schwächen des Gehirns unsere Stärken sind
        Hanser (2017)
      • Hirnrissig: Die 20,5 größten Neuromythen und wie unser Gehirn wirklich tickt
        Hanser (2014)
      • Biologie des Geistesblitzes – Speed up your mind
        Springer (2013)

Vita

Henning Beck studierte bis 2008 Biochemie in Tübingen und befasste sich schon während seiner Diplomarbeit mit neurowissenschaftlichen Themen. Gefördert durch ein Promotionsstipendium der „Gemeinnützigen Hertie Stiftung“, begann der Wissenschaftler 2008 seine Doktorarbeit am „Hertie-Institut für klinische Hirnforschung“ in Tübingen und beendete diese am Institut für „Physiologische Chemie der Universität Ulm“. Im September 2012 promovierte er an der „Graduate School of Cellular & Molecular Neuroscience“ in Tübingen. Zusätzlich machte er im Frühjahr 2013 seinen Diploma-Abschluss in Projektmanagement an der University of California in Berkeley. Bis Ende 2013 half Henning Beck dann Start-Ups in der San Francisco Bay Area, noch innovativer zu sein und moderne Kommunikationskonzepte zu entwickeln. Heute ist er Autor mehrerer Bücher, publiziert regelmäßig in der Wirtschaftswoche und im GEO-Magazin und begeistert mit anschaulichen, impulsreichen und lebendig-kurzweiligen Vorträgen sowie Workshops zu Themen wie „Neurobiologie und Kreativität“ ein großes Publikum. Henning Beck, Science-Slam-Gewinner 2013, verknüpft echte Wissenschaft mit packender Unterhaltung.

Dr. Henning Beck für Ihre Veranstaltung buchen? Rufen Sie uns gerne an: 069 / 348 77 88- 80

Ihre Vortragsanfrage an Dr. Henning Beck

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.