• ©Abby Wensyel

Jule Bosch

Gründerin | Unternehmens-Aktivistin | Innovationsexpertin

Wie können wir Zukunft wirklich machen und sie nicht nur vorhersagen? Wie muss ein Geschäftsmodell funktionieren, um im Kontext von Planet und Gesellschaft möglichst viele positive Effekte auf einmal zu erzielen?
Genau diese Fragen führten Jule Bosch dazu, gemeinsam mit ihrem Partner HOLYCRAB! und die INWERT GmbH zu gründen und zu beweisen: es lohnt sich, selbst die Ärmel hochzukrempeln und Ideen umzusetzen, die erstmal vor allem nach Zukunfts-Utopie klingen.
Für ihre unternehmerischen Projekte erhielt Jule Bosch diverse Auszeichnungen, unter anderem von der Bundesregierung (Land der Ideen) sowie vom Bundeswirtschaftsministerium (Kultur- und Kreativpiloten). Außerdem engagiert sie sich im Rahmen der Initiative Entrepreneurs4Future für zukunftsfähiges Unternehmer*innentum. Ihre possibilistische Perspektive auf Wirtschaft und Gesellschaft vermittelt Jule Bosch seit mehr als 10 Jahren in Beratungs-Projekten, Workshops und Vorträgen. Für letzteres greift Jule Bosch auf ihre breite methodische Kompetenz zurück, um die Zuhörenden zu den eigentlichen Protagonist*innen der Veränderung zu machen und erschafft damit inspirierende, interaktive Vortragserlebnisse.

Als Autorin des Buches “ÖKOnomie – So retten führende Unternehmensaktivist*innen unseren Zukunft” geht sie außerdem forschend der Frage auf den Grund, welche Strategien und Geschäftsmodelle es ermöglichen, dass Unternehmen zum Teil der Lösung planetarer Herausforderungen werden können, wie sie wirklich “was unternehmen!”

„Unternehmen haben das Potenzial vom größten Problem für Planet und Gesellschaft zum größten Hebel für positive Veränderung zu werden. Der Schlüssel dazu liegt in der Innovation.“