• Elisabeth Heinemann Porträt

Prof. Dr. Elisabeth Heinemann
Digitaloptimistin

Prof. Dr. Elisabeth Heinemann ist Deutschlands DIGITALOPTIMISTIN. Sie ist überzeugt: Die Digitalisierung bringt uns im privaten und beruflichen Umfeld jede Menge praktische „Intelligenzverstärker“ und birgt für Unternehmen zahlreiche Chancen, zukunftssichere Geschäftsmodelle zu entwickeln und mit innovativen Produkten und Dienstleistungen zu punkten. Dabei meint die promovierten Wirtschaftsinformatikerin keinesfalls, blind irgendwelchen Trends hinterherzulaufen. Es geht ihr vielmehr darum, Orientierung im digitalen Dschungel zu geben, für die Themen zu sensibilisieren und insbesondere auch die Skeptiker ins Boot zu holen.

In ihren Vorträgen und auch als Kabarettistin beleuchtet die Elisabeth Heinemann vor allem den „Faktor Mensch“ in unserer Gesellschaft und wie wir die Komplexität des täglichen Seins in Arbeits- und Privatleben wirkungsvoll, nachhaltig und mit Humor meistern können. Und „Frau Professor“ weiß genau, wovon sie redet! Denn als ehemalige Beraterin und Führungskraft kennt sie die Herausforderungen, denen wir uns privat wie beruflich tagtäglich stellen müssen. Als engagierte Informatikprofessorin ist sie in der „Welt der Tekkies“ zuhause. Und sie liebt es, beidem mit Humor und Charme auf der Bühne ein Gesicht zu geben.

„Wir leben in digitalen Zeiten und das ist gut so.“