• Sascha Lobo Redner Portrait

Sascha Lobo

Bestsellerautor | Strategieberater | Blogger | Digital-Experte

Sascha Lobo, geboren 1975 in Berlin, ist ein renommierter Experte für Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation. Er ist Bestsellerautor, Internet-Unternehmer und Vortragsredner mit Fokus auf die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Seit 2011 verfasst er regelmäßig eine Kolumne namens „Die Mensch-Maschine“ auf Spiegel Online, in der er digitale Perspektiven auf weltweite Ereignisse wirft.

Zu seinen bedeutendsten Werken zählen Bücher wie „Internet – Segen oder Fluch“ (veröffentlicht 2012 bei Rowohlt Berlin, zusammen mit Kathrin Passig) und „Wir nennen es Arbeit“ (veröffentlicht 2006 bei Heyne, in Zusammenarbeit mit Holm Friebe). Als Mitbegründer der Fortschrittsfabrik, zusammen mit Christoph Kappes, engagiert sich Sascha Lobo aktiv in einer Projekt- und Beratungsgesellschaft für digitale Transformation.

Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit hat Sascha Lobo auch filmische Projekte realisiert. Für das ZDF produzierte er 2017 den Film „manipuliert“, der die Auswirkungen sozialer Medien auf die Gesellschaft untersucht. Der vielseitige Experte, der bereits 2013 Snapchat im Kontext der meisten anderen verstand, hat eine beeindruckende Anhängerschaft auf Twitter.

Als Blogger und Keynote Speaker bietet Sascha Lobo einzigartige Einblicke in die Welt der Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Seine facettenreiche Expertise und sein frühzeitiges Verständnis für digitale Trends machen ihn zu einem gefragten Redner und Meinungsführer. Erfahren Sie mehr über Sascha Lobo und seine inspirierenden Vorträge zur digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft.