Kristine Pogge

DAS NEUE BUCH VON TIM COLE!

© Verlag Vahlen

 

„Wild Wild Web“

Tim Cole ist Pionier der Internet-Publizistik. Als er seinen Ritt durch das Web begann, wussten viele nicht einmal, was „www“ bedeutet. In seinem neuen Buch „Wild Wild Web“ erklärt uns der Experte, was der Wilde Westen und das Internet gemeinsam haben: skrupellose Gesetzlosigkeit. Ein Buch wie ein Schuss, den wir nicht überhören sollten.

Tim Coles neues Buch „Wild Wild Web“ ist ein Plädoyer für die Zivilisierung des Internets. Er vergleicht darin die Zeit des amerikanischen Aufbruchs mit der Ära des digitalen Umbruchs. Damals rissen die sogenannten Räuberbarone, Monopolisten wie die Vanderbilts und Rockefellers, alle Macht an sich. Heute heißen die Ausbeuter Google, Amazon, Facebook und Apple. Sie bedienen sich hemmungslos unserer Daten und machen diese zu ihrem eigenen, wertvollsten Besitz. Und sie müssen „gezähmt“ werden, zum Beispiel durch neue Gesetze. So wie damals die Räuberbarone – nach hartem Kampf.

Mit „Wild Wild Web“ zeigt Tim Cole, was uns die Geschichte des Wilden Westens über die Zukunft der digitalen Gesellschaft lehrt. Er öffnet uns die Augen für unsere digitalen Menschenrechte und dafür, dass wir selbst für deren Schutz sorgen müssen. Als User, als Gesellschaft, als Staat. „Ohne eine neue, eine digitale Ethik werden wir orientierungslos in die digitale Zukunft stolpern. Es ist höchste Zeit zu handeln“, sagt Tim Cole.

Internet-Experte Tim Cole versteht es, seine Botschaften in eingängige, spannende Bilder zu packen, als Autor wie als Keynote Speaker. In seinen Vorträgen werden Einzelthemen aus „Wild Wild Web“ zu hochkarätigem Infotainment, zum Beispiel:

  • Das Internet muss repariert werden – aber wie?
  • Wir sind das Web!  
  • 10 Lehren aus dem Wilden Westen für die Zukunft des World Wide Web

Sie wollen Tim Cole als Redner buchen? Sprechen Sie uns gerne an.

Das neue Buch von Tim Cole:

Wild Wild Web
Was uns die Geschichte des Wilden Westens über die Zukunft der digitalen Gesellschaft lehrt

Verlag: Vahlen
226 Seiten, € 24,90
ISBN: 998-3-8006-5788-9