• Henning Wehland Porträt

Henning Wehland
Unternehmer  | Musiker | Gedankenerfinder

Henning Wehland ist ein Mann mit vielen Facetten. Er ist ist Sänger und Gründungsmitglied der erfolgreichen Band H-Blockx, Mitglied der Söhne Mannheims und Star-Kolumnist des Hamburger Stadtmagazins OXMOX. Er ist Musikmanager und begeisterte im TV als Moderator und The Voi­ce Kids-Coach. Dieses Jahr hat Henning Wehland sein erstes deutschsprachiges Soloalbum veröffentlicht. „Der Letzte an der Bar“ ist eine Sammlung seiner Geschichten auf der Reise durchs Leben.

Mit der Arbeit am Album ist zugleich das einzigartige Vortragsformat „Der Letzte an der Bar – Gedanken am Tresen des Lebens“ entstanden – eine  Mischung aus Vortrag und Musik, aus gesprochenem und gesungenem Wort. Der leidenschaftliche und zugleich so bescheidene Musiker gewährt auch hier einen Blick hinter die Kulissen seines bewegten Lebens. An dem Ort, an dem sich Menschen aus jeder Gesellschaftsschicht auf Augenhöhe begegnen und ungewöhnlich ehrlich werden, spricht Henning über den Erfolg und das Scheitern, über mutige Entscheidungen und die Angst vorm Verlust, über die Freiheit zu handeln und den täglichen Kampf – meistens mit dem eigenen Schweinehund. „Der Letzte an der Bar“ ist eine Hommage an das Leben in all seinen Facetten. Voller Erfahrungen und Geschichten. Tiefgründig und leicht. Berührend und fröhlich. Und vor allem eines: Eine Einladung, das Leben zu feiern.

Das Interessante ist, die Wahrheit in sich selbst zu finden und so in der Musik zu präsentieren, damit sie andere auch verstehen.“